- Oktober 20, 2023

Bewahrung der Eleganz: Der Merode Business Club Pavillon

Der Merode Business Club, der sich im angesehenen Umfeld des Place Poelaert vor dem Justizpalast befindet, blickt auf eine lange Geschichte als Zentrum für Unternehmen und Networking zurück. Der ehemalige Cercle de Lorraine wurde unter der Leitung von Bruno Pani und seiner Firma Profirst, einer für ihre Innovation und Exzellenz bekannten Eventagentur, umstrukturiert.

Die Herausforderung bestand darin, in der historischen Villa des Clubs ein vielseitiges Gebäude zu schaffen, in dem Plenarsitzungen und größere Veranstaltungen stattfinden können. Die vorhandenen kleineren Räume reichten nicht aus, weshalb der Bau eines eleganten Pavillons im Innenhof der Villa notwendig wurde. Dieser 20×18 Meter große Pavillon wurde so konzipiert, dass er sich nahtlos in das Ambiente des Clubs einfügt und gleichzeitig den verfügbaren Platz optimal nutzt. Ein wichtiger Aspekt war das Fehlen von Stützpfeilern im Innenraum, eine Abweichung von der vorherigen Anordnung, die sich für Plenarveranstaltungen als ungünstig erwiesen hatte.

Umfang des Projekts

Spantech übernahm die Aufgabe, den Pavillon zu entwerfen und zu bauen, und arbeitete dabei eng mit dem Merode Business Club zusammen, um sicherzustellen, dass der Pavillon ihren hohen Ansprüchen gerecht wird. Dazu musste ein Bauwerk entworfen werden, das freie Sicht und eine luftige, offene Atmosphäre bietet und gleichzeitig die historische Umgebung ergänzt.

Besondere Merkmale

Der Merode Business Club Pavillon zeugt sowohl von architektonischer Innovation als auch von der Verpflichtung, das Erbe dieses ikonischen Ortes zu bewahren. Das Design verbindet auf elegante Weise moderne Funktionalität mit dem klassischen Charme einer Orangerie oder eines Gewächshauses und fügt sich so nahtlos in die bestehende Villa ein. Mit seinem großzügigen Innenraum und dem Fehlen von Stützpfeilern im Inneren bietet er den idealen Rahmen für Plenarsitzungen und größere Veranstaltungen.

Herausforderungen

Die Herausforderung, einen Innenraum ohne Stützpfeiler zu schaffen, war eine komplexe technische Leistung. Der Pavillon musste den verfügbaren Platz im Innenhof optimal ausnutzen und gleichzeitig die strukturelle Integrität erhalten. Außerdem sollte das Design unbedingt mit dem historischen Charakter der Clubvilla harmonieren. Spantech stellte sich dieser Aufgabe und lieferte einen Pavillon, der nicht nur diese Herausforderungen erfüllte, sondern auch die Erwartungen übertraf und dem Merode Business Club einen vielseitigen und eleganten Veranstaltungsraum bot, der perfekt zu seiner geschätzten Einrichtung passt.